Victoria Beckham: Geld ist ein guter Grund

Victoria Beckham: Geld ist ein guter Grund

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Victoria Beckham (c) Oscar Gonzalez/WENN.com

Victoria Beckham (43) lässt sich ihre Rückkehr gut bezahlen.

Die Designerin gehörte in den vergangenen Jahren eigentlich zu den Verfechtern der Theorie, dass die Spice Girls endgültig Geschichte seien. Umso überraschender war die Ankündigung, dass auch Posh Spice mit bei der kommende Welttournee dabei sein wird.

Wie ‚TMZ‘ nun erfahren haben will, hat Victorias Meinungswechsel einen ganz bestimmten Grund: das liebe Geld. Wie schon berichtet wurde, erhalten alle Mitglieder um die elf Millionen britische Pfund [12 Millionen Euro]. Da Victoria Beckham in der letzten Zeit das einzige Mitglied war, das sich gegen eine Wiedervereinigung stellte, habe sie nun andere Anforderungen stellen können, berichtete ein Insider dem Portal. So würde für Posh klar mehr abfallen, als für die anderen vier Mädels.

Wie die ‚Sun‘ berichtet, ist aber nicht nur das hohe Gehalt ein Grund für Beckhams Rückkehr. Sie stellte die Forderung, nicht singen zu müssen und wie ein Insider berichtet, wurde dieser Bitte tatsächlich stattgegeben: „Da sie nun eine Topdesignerin ist, hat Victoria Angst zu singen. Allerdings will sie Geld verdienen, um es direkt zu reinvestieren.“ Es scheint also fast so, als stünde uns eine Girlgroup-Réunion bevor, bei der Victoria Beckham nicht singt. Ob die Fans das akzeptieren?