Amy Schumer: Überraschendes Liebesaus!

Amy Schumer: Überraschendes Liebesaus!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Amy Schumer und Ben Hanisch (c) Lexi Jones/WENN.com

Amy Schumer (35) ist wieder solo.

Nach anderthalb Jahren Liebe haben sich die Schauspielerin (‚Mädelstrip) und der Möbeldesigner Ben Hanisch getrennt. „Amy und Ben haben ihre Beziehung nach gründlicher Überlegung beendet, sie bleiben Freunde“, erklärte ein Sprecher der Künstlerin am Dienstagabend [16. Mai] gegenüber ‚Page Six‘.

Das Liebesaus kommt für viele überraschend – sprach Amy Schumer doch ständig über die Liebe ihres Lebens. Erst vor wenigen Wochen schwärmte sie im Interview mit der amerikanischen ‚InStyle‘ über Ben, der ja so anders als Männer sei, die sie bislang datete. „Ich konnte von Anfang an sehen, dass er wirklich liebenswürdig war“, verriet sie damals. „Manche Jungs tun nach außen hin nur so, aber dann findest du heraus, dass sie in Wahrheit sexuelle Perverslinge sind.“ Sie habe sich zuvor nie wohler in einer Beziehung gefühlt, als mit Ben. „Ich konnte ja wirklich viel vergleichen“, sinnierte die Comedienne. „Es gab da welche, die dich wegen ihrer eigenen Unsicherheit kleiner machen müssen. Mit Ben habe ich das Gefühl, sowohl glänzen zu können, als auch nichts zu sein – trotzdem ist alles gut.“

Gemeinsam wurde das Paar zuletzt bei den Golden Globes Awards im Januar gesehen. In den vergangenen Wochen haben beide auffällig immer weniger voneinander auf ihren sozialen Kanälen gepostet. Die ersten Gerüchte von einer Trennung zwischen Amy Schumer und Ben Hanisch kamen dann auf, als er sie nicht zu ihrer Filmpremiere von ‚Mädelstrip‘ in Los Angeles am 11. Mai begleitete.