Anne Heche: Liebes-Aus nach 10 Jahren

Anne Heche: Liebes-Aus nach 10 Jahren

Bild zum Artikel
Anne Heche und James Tupper (c) FayesVision/WENN.com

Anne Heche (48) und James Tupper (52) sind Geschichte.

Kennen Sie das? Wenn Paare schon zehn Jahre zusammen sind, scheint eine Trennung nahezu ausgeschlossen – was so lange gehalten hat, hält doch sicher ewig, denkt man sich. Auf Anne (‚Sechs Tages, sieben Nächte‘) und James (‚Revenge‘) trifft das leider nicht zu:

Das Paar hat sich nach zehn, beinahe elf Jahren Liebe getrennt.

„James und ich hatten ein wundervolles Leben und teilen viele unglaubliche Erinnerungen“, bestätigte Anne das Liebes-Aus in einem Statement gegenüber dem ‚People‘-Magazin. „Wir haben es genossen, zusammen zu arbeiten, jüngst bei ‚The Brave‘ [TV-Serie], wo er in zwei der unglaublichsten finalen Folgen zu sehen ist.“

Doch nicht nur Liebe verband die beiden: Anne Heche und James Tupper erzogen den gemeinsamen Sohn Atlas (8) und auch Annes Sohn Homer (15) aus ihrer Ehe mit Kameramann Coleman Laffoon zusammen. Für die Jungs wollen die Eltern nur stark bleiben: „Beziehungen verändern sich und wachsen“, fuhr Anne fort. „Wir sind einander sehr zugetan und haben vor, unsere beiden Jungs weiterhin in Liebe und Harmonie zu erziehen. Wir bitte um Privatsphäre während unsere Familie sich entwickelt.“

Das Paar hatte sich 2007 bei den Dreharbeiten zur TV-Serie ‚Men in Trees‘ kennengelernt, in der Anne Heche von 2006 bis 2008 die Hauptrolle spielte.