Eva Imhof: Ihre Fans trauern mit ihr

Eva Imhof: Ihre Fans trauern mit ihr

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Eva Imhof (c) Cover Media

Eva Imhof (39) fand genau die richtigen Worte.

Am 12. Juli war es genau ein Jahr her, dass Moderatorin Miriam Pielhau im Alter von nur 41 Jahren an den Folgen von Brustkrebs verstarb. Als ihre Kollegin und beste Freundin Eva Imhof an ihrem Todestag nun einen emotionalen Facebook-Nachruf auf Miriam schrieb, dankten ihr das zahlreiche Fans: „Großartige Worte… Sie hat es gehört … Sie sieht es…“, schrieb etwa eine Userin.

„Du bist und bleibst mein Vorbild“, betonte Eva Imhof in ihrem Posting, an dessen Ende ein Schwarz-Weiß-Bild der engen Freundinnen angehängt ist. „Und wenn wir dich alle zum Vorbild nehmen, können wir die Welt ein bisschen besser machen. Du hast dich eingesetzt für andere. Du warst so untypisch für diese Gesellschaft, die sich für mich teilweise immer egomanischer anfühlt. Du hast gegeben ohne zu fragen ‚und was habe ich davon?'“

Über 9000 User drückten bei diesen Worten schon Like, mehr als 100 Mal wurde Eva Imhofs Beitrag geteilt. „Liebe Eva, schön dass du an Miri denkst und sie nicht vergessen ist“, freute sich ein weiterer Fan. „Sie war eine tolle und starke Persönlichkeit. Ich hoffe, dass ein Teil von Miri weiter lebt, über ihrer Familie wacht und es ihr da, wo sie jetzt ist, gut geht.“

Tatsächlich begegnet Miriam Pielhau dem TV-Star in vielen Situationen noch heute: „In jedem Schmetterling sehe ich dich und stelle mir vor, wie du von weit her auf uns runter schaust“, schrieb Eva Imhof.