Franka Potente: Es zieht sie hinter die Kamera

Franka Potente: Es zieht sie hinter die Kamera

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Franka Potente (c) Cover Media

Franka Potente (42) will am liebsten ihren Job wechseln.

Die Schauspielerin (‚Die Bourne Identität‘) gehört zu den bekanntesten Darstellern Deutschlands und ist eine der wenigen, die auch in Hollywood Erfolge feiert. Seit Jahren schon befindet sich ihr Lebensmittelpunkt nicht mehr in Deutschland, sondern in Los Angeles, wo sie mit ihrem Mann, dem US-Schauspieler Derek Richardson (40, ‚Anger Management‘) und ihren zwei Kindern lebt. Beruflich und privat läuft es also bestens für Franka, trotzdem befindet sie sich gerade in einer Phase der Veränderung und konzentriert sich nicht mehr vorrangig auf ihre Arbeit als Schauspielerin.

„Im Moment schreibe ich lieber; ich glaube, ich bin gerade in so einer ‚transition‘ drin. 20 Jahre lang habe ich jetzt gespielt. So langsam würde ich gerne in Richtung Schreiben, Produktion, Regie wechseln“, gestand sie im Gespräch mit ‚SVZ.de‘. „Das ist ein Prozess, und man muss daran arbeiten. Schreiben – das mache ich inzwischen kontinuierlich. Mit Derek und ein paar Freunden drehe ich im November den nächsten Kurzfilm, einen 20-Minüter. Wenn ein Auftrag zum Drehen reinkommt, läuft das so mit.“

So habe das Schreiben natürlich viele Vorteile: „Das kann man von zu Hause aus machen. Oder am Set: Als ich in England gedreht habe und wegen des Wetters Termine verschoben wurden, hatte ich immer den Laptop dabei.“

Im Endeffekt geht es Franka dann aber wie vielen Frauen. „Wie jeder will ich alles haben: den Mann, die Family, die Kids, und gleichzeitig noch kreativ sein“, erklärte sie der Publikation.

Was ihre Rollen angeht, ist der Publikumsliebling nicht wählerisch und steht damit auch nicht alleine da, wie sie kürzlich der ‚Augsburger Allgemeinen‘ erzählte. „Die meisten Schauspieler lügen doch, wenn sie sagen, dass sie nach einer Rolle gesucht haben und dass sie den tiefen Wunsch verspüren, damit der Welt etwas zu zeigen. Bullsh*t“, betonte sie. „Es gibt sehr viele Schauspieler, und die meisten haben eh nicht so viel zu tun, dass sie sich ihre Rollen auswählen könnten. Man sagt oft ‚Ja‘, um Geld zu verdienen, um seine Miete zu zahlen. Das ist doch nicht ehrenrührig!“

Ihre Bodenständigkeit hat Franka Potente also auch in Hollywood nicht verloren.