John Cena und Nikki Bella: Liebes-Aus kurz vor der Hochzeit!

John Cena und Nikki Bella: Liebes-Aus kurz vor der Hochzeit!

0
Bild zum Artikel
John Cena und Nikki Bella (c) FayesVision/WENN.com

John Cena (40) und Nikki Bella (34) gehen nach sechs Jahren Beziehung getrennte Wege.

Zwar haben sie sich erst im April 2017 verlobt, doch nun ist plötzlich Schluss, wie Nikki im Interview mit dem ‚Us Weekly Magazin‘ bestätigt. „Es war eine schwierige Entscheidung, die wir getroffen haben. Wir empfinden weiterhin viel Liebe und Respekt füreinander. Trotzdem bitten wir darum, unsere Privatsphäre in dieser Lebensphase zu respektieren“, erklärt die TV-Sportlerin.

Und auch auf dem Twitter-Account, den sich Nikki mit ihrer Zwillingsschwester Brie Bella (34) teilt, verkündete sie die Trennung von John. Dabei stand die Eheschließung schon fast vor der Tür: Anfang Mai 2018 wollten sich John und Nikki das Ja-Wort geben. Im März 2018 verriet der Wrestler im Interview mit ‚Us Weekly‘ einige pikante Details seiner Beziehung: „Beziehungen sind schwierig … Liebe ist schön, aber wir mussten nach fünf Jahren feststellen, dass Liebe nicht einfach ist. Wir arbeiten jeden Tag an uns. Wir haben unsere Probleme, genauso wie alle anderen auch. Einige unserer Probleme sind sehr öffentlich, manche nicht. Jedes Mal, wenn ich mich aufrege, merke ich immer, dass ich nicht ohne sie leben kann.“ Trotz einiger Diskrepanzen schien der Sportler, der neuerdings auch schauspielert (‚Der Sex Pakt‘), von der starken Liebe zu Nikki Bella überzeugt gewesen zu sein. In einem Gespräch mit dem ‚People‘-Magazin erwähnte er, dass es für ihn nichts Schöneres gebe, als zu hören, dass Nikki als seine ‚Frau‘ bezeichnet werden würde und dass er sich bereits so fühle, als sei er mit ihr verheiratet. Er fügte außerdem hinzu: „Ich bin sicher, dass wir eine wunderbare Zukunft haben werden.“

Bei so viel romantischen Liebes-Bekundungen ist es umso überraschender, dass sich John Cena und Nikki Bella getrennt haben.