Katy Perry: Sie äußert sich zur Trennung von Orlando Bloom

Katy Perry: Sie äußert sich zur Trennung von Orlando Bloom

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Katy Perry (c) Charlie Steffens/WENN.com

Katy Perry (32) macht Schluss mit den Gerüchten.

Sie verstehen sich gut, es gibt kein böses Blut – das, und nichts Anderes, ist es, was man über die Trennung der Musikerin (‚Roar‘) und Orlando Bloom (40, ‚Der Herr der Ringe‘) wissen muss. Nachdem ein Statement ihrer Manager das Ende der Beziehung bestätigt hatte, sprach nun auch Katy darüber und griff dafür am Donnerstag [2. März] zu Twitter. „Wie wäre es mit einer neuen Denkweise für 2017!? Man kann immer noch befreundet sein und seinen ehemaligen Partner lieben! Keiner ist ein Opfer oder ein Schurke, habt ihr kein Leben!“, schrieb Katy.

Will man einigen Fotos glauben, soll Orlando nämlich schon eine Andere haben, doch wie die Superstars bei der Vanity Fair Oscar Party am Sonntag [26. Februar] bewiesen, können sich die beiden noch ganz gut leiden – ob mit oder oder Beziehung.

Auch während ihrer Liebe hatten Katy und Orlando nur Gutes übereinander zu berichten, die Sängerin schwärmte beispielsweise über seine Charity-Arbeit. „Er ist seit über 10 Jahren UNICEF-Botschafter und ich bin es erst seit ein paar Jahren. Also hat er mir gezeigt, wie es läuft“, lächelte Katy bei einem UNICEF-Event im Dezember 2016. „Jeder ist in einer Beziehung ein Lehrer, so sehe ich das jetzt und wir haben uns viel beigebracht.“

Orlando schwärmte damals unterdessen bei ‚Entertainment Tonight‘: „Sie ist wundervoll, ich bin super stolz auf die Arbeit, die sie macht. Sie ist eine Stimme, die zu vielen spricht.“

Katy Perry und Orlando Bloom waren seit Januar 2016 ein Paar.