Kurt Russell und Goldie Hawn: Für Sex ins Haus eingebrochen

Kurt Russell und Goldie Hawn: Für Sex ins Haus eingebrochen

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Kurt Russell und Goldie Hawn (c) Apega/WENN.com

Kurt Russell (66) und Goldie Hawn (71) hatten eine verhängnisvolle Affäre.

Das Paar ist seit 34 Jahren zusammen und Kurt (‚The Hateful Eight‘) findet seine Freundin (‚Der Tod steht ihr gut‘) noch immer so sexy wie in ihrer ersten gemeinsamen Zeit. Das erste Mal näher kennengelernt hatten sich die zwei Hollywoodstars bei einer Tanzprobe des Films ‚Swing Shift – Liebe auf Zeit‘: Er wollte die Tanzschritte mit Goldie perfektionieren, aber sie hatte mehr als nur eine Unterrichtsstunde im Sinn.

„Ich hatte die beste Zeit meines Lebens mit diesem Mädchen … wir beide stimmten zu, dass diese Nacht noch nicht zu Ende war“, erzählte Kurt in der TV-Show ‚Harry on Friday‘. „Sie renovierte gerade dieses Haus … und wir wir fanden unseren Weg nach oben, schauten uns um … wir waren dann in dem gedachten Schlafzimmer und hatten wirklichen Sex, als die Polizei hereinkam, weil wir einbrechen mussten, um dorthin zu gelangen.“

Die Folge dieser Unterbrechung? „Es war bizarr und verrückt. Uns wurde gesagt, dass wir gehen und uns ein Hotelzimmer nehmen sollten, was wir gemacht haben.“

Was auch immer sie danach getan hätten, Kurt hat dabei die tollste Frau der Welt kennengelernt: „Goldie ist spektakulär, sie ist einfach toll, sie ist die richtige Frau für mich“, befand der Amerikaner im Gespräch mit ‚Extra‘.

Und dieses liebesglücksbringende Erste-Date-Haus ist übrigens noch immer im Besitz der Hawn/Russell-Familie: Goldies Tochter Kate Hudson (38, ‚Deepwater Horizon‘) bewohnt es derzeit.