Meghan Markle: Ein besonderer Liebesbeweis

Meghan Markle: Ein besonderer Liebesbeweis

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Meghan Markle (c) Ivan Nikolov/WENN.com

Meghan Markle (35) steht trotz des öffentlichen Gegenwinds zu ihrem Freund Prinz Harry (32).

Der Schauspielerin (‚So was wie Liebe‘) und dem royalen Spross wurde in der Vergangenheit oft vorgeworfen, dass ihre Liebe nicht zum britischen Königshaus passe, da die Darstellerin nicht aus Großbritannien sondern aus den den USA stammt. Neben rassistischen Kommentaren hagelte es auch sexistische Anfeindungen in den sozialen Netzwerken. Die Diskussion artete so weit aus, dass sogar ein Statement vom Kensington Palast veröffentlicht werden musste, in dem darum gebeten wurde, die neue Freundin des Prinzen in Ruhe zu lassen.

Trotz dieser Komplikationen steht Meghan zu ihrem Freund, wie sie jetzt in Toronto bewies. Dort trat sie mit einer Kette auf, die mit den Buchstaben „H“ und „M“ verziert ist, Harry und Meghan also.

Aktuell ist ihre royaler Freund für das Königshaus auf Mission in der Karibik. Statt nach London zurückzukehren, ließ Harry seinen Flug jedoch umbuchen, um seine Freundin in den Staaten zu treffen. Wie ‚E! News‘ berichtet, hat sich das Paar die meiste Zeit des gemeinsamen Aufenthalts in Meghans Apartment aufgehalten. Ein Insider verriet der Website, dass das „Paar Zeit alleine verbringen wolle.“

Die Liebe der beiden muss wirklich stark sein, wenn Meghan Markle und Prinz Harry trotz der Umstände so zusammen halten.