Nino de Angelo: Plötzlich wieder Single

Nino de Angelo: Plötzlich wieder Single

Bild zum Artikel
Nino de Angelo (c) Cover Media

Nino de Angelo (54) hat in Kate Merlan (30) doch nicht die Liebe fürs Leben gefunden.

Der Sänger (‚Jenseits von Eden‘) und die Reality-TV-Dame (‚Get the F*ck Out of My House‘) hatten sich im Ende 2017 kennengelernt und schon im Januar verkündet, dass man zusammenziehen wolle. Hochzeit und Kinder waren ebenfalls in Planung. Als Außenstehender dachte man sich, ob das nicht alles ein bisschen zu schnell geht? Offenbar hat das auch nun de Angelo eingesehen und den Schlussstrich gezogen, wie er der ‚Bild‘ verriet:

„Ich bin wieder Single. […] Das ging auch alles viel zu schnell. Man kann einfach nicht von einer Beziehung in die nächste stürmen. Nach einiger Zeit fragt man sich dann doch: Ist es das denn wirklich? Und dann ziehe ich lieber die Notbremse. Aber ganz freundschaftlich.“ Tatsächlich war der Hauptgrund also die übereifrige Planung. Eine Erklärung, warum es so kam, hat der Musiker auch parat: „Man ist anfangs immer so euphorisch und sagt da viel, wenn man gefragt wird. Doch eigentlich will ich nicht heiraten und keine Kinder mehr. Ich will mein Single-Leben genießen. Ich muss mich ehrlich gesagt um mich selbst kümmern.“

Dass Nino de Angelo nun aber womöglich wieder zu seiner Ex-Frau Larissa zurückkehren könnte, ist ausgeschlossen. Im ‚RTL‘-Interview stellte er am Ende der Beziehung mit ihr klar, wie wenig er sie vermisse: „Ich bin froh, wenn ein Leben neu beginnt und dieser Mensch endlich aus meinem Leben verschwindet.“