Rosario Dawson: Sie ist wieder Single

Rosario Dawson: Sie ist wieder Single

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Rosario Dawson (c) FayesVision/WENN.com

Rosario Dawson (38) und Eric André (34) gehen wieder getrennte Wege.

Ein Jahr lang hielt die Liebe zwischen der Schauspielerin (‚Unforgettable – Tödliche Liebe‘) und ihrem Kollegen (‚Girls‘ Night Out‘). Laut ‚Us Weekly‘ haben sich Rosario und Eric nun aber getrennt. Ein Vertrauter verriet dem Magazin, dass die Beziehung „einfach abgelaufen ist“.

Die beiden hatten stets versucht, ihre Beziehung aus dem Rampenlicht zu halten und veröffentlichten nur selten Fotos von sich auf Social Media. Im September hatte Rosario ein Foto von sich und Eric gepostet und ihm für seine Unterstützung gedankt, nachdem sie sich einer Operation unterziehen musste. „Was für ein Unterschied ein Jahr ausmacht… An diesem Wochenende ist es ein Jahr her, dass ich notoperiert wurde, um die inneren Blutungen zu stoppen, die von einer geplatzten Zyste an meinem Eierstock kamen. Das war das erste (und bei weitem nicht das einzige) Mal, dass ich Eric sagte, dass ich ihn liebe. Ich bin dankbar für seine Fürsorge“, schrieb sie dazu.

In einem früheren Interview mit ‚Cosmopolitan‘ plauderte die Leinwandheldin, die vor Eric mit Stars wie dem Regisseur Danny Boyle (61, ‚Trainspotting‘) liiert war, über ihr Liebesleben und verriet, was ihr in einer Beziehung wichtig sei: „Mir sind Berührungen sehr wichtig, ich liebe Intimität … ich liebe Männer! Ich liebe Romantik. Ich würde mich gern so richtig verlieben, trotzdem ist das nicht alles für mich“, so Rosario Dawson.