Sandy Mölling: Erschütternde Enthüllung

Sandy Mölling: Erschütternde Enthüllung

Bild zum Artikel
Sandy Mölling (c) Cover Media

Sandy Mölling (36) erlitt eine Fehlgeburt.

Aktuell tanzt die einstige No-Angels-Sängerin (‚Daylight‘) an der Seite von Bahar Kizil (28) in der RTL-Show ‚Dance Dance Dance‘. Von den Juroren wird sie dabei stets für ihre Power und Kraft gelobt – die musste sie auch beweisen, als sie vor knapp zehn Jahren die wohl schlimmste Zeit ihres Lebens durchmachte.

Auf Instagram postete Sandy nun eine Fotocollage von ihren zwei Kindern Jayden und Noah und ihren dazugehörigen Babybäuchen. Dazu schrieb sie: „Ich vermisse es manchmal, schwanger zu sein (nicht ganz so schwanger wie auf den Bildern). Ich kann mich glücklich schätzen, zwei relativ unbeschwerte Schwangerschaften erlebt zu haben. Nach einer Fehlgeburt vor 9 1/2 Jahren gingen die Schwangerschaften danach zum Glück super aus und ich habe zwei tolle Jungs und freue mich jeden Tag, den beiden beim Großwerden zusehen zu dürfen. Das ist das größte Geschenk auf Erden.“

Dass sie ein Kind verlor, darüber hatte die Künstlerin bislang nie gesprochen, was auch ihre Fans schockierte: „Ich habe nicht gewusst, dass du eine Fehlgeburt hattest! Tut mir sehr leid für dich“, schrieb eine Instagram-Nutzerin unter Sandys Bild, während eine andere meinte: „Toller Post. In so wenigen Sätzen soviel ausgedrückt.“

Sandy Mölling steht als Frau, die eine Fehlgeburt erlebt hat, nicht alleine da – erst vergangene Woche sprach Moderatorin Charlotte Würdig (39) ganz offen über ihren Verlust. Sie erlitt gleich zwei Fehlgeburten und konnte ihre Angst auch bei ihrer letzten Schwangerschaft, die ihr einen gesunden Jungen schenkte, nicht ausblenden: „Jedes Mal, wenn du duschen oder auf Toilette gehst, hoffst du, dass kein Blut dabei ist“, erklärte sie im Interview mit ‚RTL‘.