Aaron Paul: Tribut an eine besondere Frau

Aaron Paul: Tribut an eine besondere Frau

Bild zum Artikel
Aaron Paul (c) RWong/WENN.com

Aaron Paul (37) will der Welt zeigen, wie sehr er seine Oma liebt.

Der Darsteller (‚Breaking Bad‘) hatte vor wenigen Tagen noch Angst, seine Großmutter zu verlieren. Die 94-Jährige war gestürzt und sah selbst ihr Ende nahen. In Würdigung an diese ganz besondere Frau postete Aaron am Montag [21. November] auf seinem Instagram-Account nicht nur ein Bild von sich am Krankenbett seiner Oma, sondern schrieb auch emotionale Zeilen über sie:

„Diese wunderschöne Frau, die ich hier anschaue, ist meine Großmutter (die Mutter meiner Mutter) und sie ist heute 94 Jahre alt geworden. Sie ist schlicht und ergreifend die stärkste Frau, die ich je getroffen habe. Sie wurde beispielsweise einmal von einem Stier angegriffen und hat sich ihre Hüfte gebrochen (die sie dann ersetzt hat) und hat sich nie über irgend einen Schmerz beklagt. Kürzlich ist sie mit ihrem Hund spazieren gegangen und plötzlich lag sie auf dem Boden. Ihr Rücken war an sechs Stellen gebrochen. Bevor dieses Foto aufgenommen wurde, hat sie Darla (meiner Mutter) gesagt, sie soll jeden ihrer Enkel anrufen, weil sie sich verabschieden möchte. Sie hat gesagt, es sei nun Zeit für sie zu schlafen und bei Opa zu sein. Sie hat uns immer gesagt ‚Ich liebe euch alle. Es gibt keinen Favoriten.'“

Doch es kam alles anderes als erwartet, denn diese starke Frau von 94 Jahren war offensichtlich doch noch nicht bereit, sich von dieser Welt zu verabschieden. Tatsächlich geht es ihr bestens, wie Aaron Paul seinen Fans mitteilte: „Jetzt erholt sie sich zu Hause, macht Witze und ruht sich aus. Sie ist eine Kämpferin.“